LiederKostBar – Aus Tirol um 1900 (Sammlung Leopold Pirkl)

aus dem Tiroler Volksliedarchiv 5, 2020, 92 S.

 19,00

Liederheft

Leopold Pirkl (1867–1913) gilt als wichtigster Sammler der Anfangsjahre des Tiroler Volksliedarchivs. Mehr als 6.000 Volkslied-aufzeichnungen brachte er zwischen 1906 und 1913 ein, und das neben seiner Arbeit in der Schwazer Tabakfabrik, in der Gemeinde und als Heimatkundler. Sein musikalisches Talent, er spielte mehrere Instrumente und war ein guter Sänger, ermöglichte ihm außerdem als einem von wenigen Sammlern, nicht nur den Text, sondern auch die Melodie zu notieren.

28 Alm-, Liebes- und Scherzlieder, heute so aktuell wie damals, wurden für dieses Heft ausgewählt. Neben geläufigeren wie I hab dirs in d‘Äuglein gschaut finden sich darin etwa auch lokal überlieferte wie das Melcherlied (Der Winter, der ist mehr verschwundn) vom „Staudinger“ aus Buch.

verfügbar

Artikelnummer: TVW-079 Kategorien: ,